Am Mittwoch, d. 29. Mai 2013 traf sich eine Gruppe Freiwilliger in Uetersen, um dort die Klosterkirche zu besichtigen. Als kompetenter Führer durch das Gotteshaus konnte der dort amtierende Pastor Gorsolke gewonnen werden. Die 1748 erbaute Kirche ist ein rechteckiger Saalbau mit großen Rundbogenfenstern und einem eingerückten Ostturm. Der Innenraum hat umlaufende Emporen und einen Kanzelaltar, der zusammen mit der Orgel einen straff symmetrischen und bis zur Decke reichenden Aufbau bildet. Im Tonnengewölbe ist ein buntfarbiges Deckenfresko (1748/49) von Colombo zu sehen.

Im Anschluss an die Besichtigung ging es zum Kaffeetrinken in das Parkhotel Rosarium Uetersen.

                                                               - - - - - - - - - -

*  Zum Vergrößern auf das Bild clicken 

Uet-01 Uet-02

Uet-03Uet-04

Uet-05Uet-06

Uet-07

 

  

Zum Seitenanfang